Teilname- und Nutzungsbedingungen

Stand: 20. Februar 2021

In unserer Kommunikation nutzen wir aus Gründen der besseren Lesbarkeit das generische Maskulinum und auch oftmals englische Begriffe, zum Beispiel "Experts", "Recruiter" oder "Consultants". In der englischen Sprache sind solche Begriffe nicht mit männlichen oder weiblichen Identitäten belegt. Diese Anglizismen werden wie das generische Maskulinum verwendet. Grundsätzlich werden weibliche und anderweitige Geschlechteridentitäten ausdrücklich mitgemeint.

1 Vorbemerkungen und Geltungsbereich

1.1 Mit "CarbonSkills.com" bezeichnen wir im Folgenden den Dienst "www.CarbonSkills.com" als Webseite und/oder die Consulteer GmbH. Die Consulteer GmbH ist die Betreiberin der CarbonSkills.com-Webseite. Im Impressum finden Sie genauere Angaben über uns sowie zu den Kontaktmöglichkeiten.

1.2 Personen, die die Webseite besuchen, unabhängig davon ob sie bei CarbonSkills.com angemeldet sind oder nicht, werden als "Nutzer" bezeichnet. Um bestimmte Leistungen der Website vollumfänglich nutzen zu können, müssen sich Nutzer unter Angabe von bestimmten persönlichen und sachlichen Daten registrieren. Vollständig registrierte Nutzer werden im Folgenden als "Teilnehmer" bezeichnet.

1.3 Mit der Anmeldung und Registrierung als Teilnehmer bei CarbonSkills.com akzeptieren Sie die hier vorliegenden Nutzungsbedingungen zur Nutzung der Leistungen von CarbonSkills.com. Die Nutzungsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen dem Teilnehmer und CarbonSkills.com abschließend. Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Nutzer wird widersprochen.

1.4 Der Teilnehmer schließt mit Abschluss der Registrierung einen Nutzungsvertrag über die Nutzung der Webseiten mit der Consulteer GmbH, eingetragen im Handelsregister beim Amtsgericht in Ulm unter HRB 742156, ab. Weitere Kontaktinformationen können Sie dem Impressum entnehmen. Die Registrierung bei und Nutzung der Webseiten von CarbonSkills.com ist für Teilnehmer kostenlos.

1.5 Diese Nutzungsbedingungen gelten auch für alle zukünftigen Geschäfte mit dem Teilnehmer, soweit es sich um Rechtsgeschäfte verwandter Art handelt. Darunter fallen insbesondere auch entgeltpflichtige Leistungen, wie beispielsweise die Teilnahme an Veranstaltungen.

2 Gegenstand der Leistungen

2.1 CarbonSkills.com bietet verschiedene Dienste an. Ein Hauptaspekt ist die Analyse und strukturierte Erfassung von Fähigkeiten und Fertigkeiten. Dazu können der Teilnehmer oder dazu vom Teilnehmer berechtigte Personen den Lebenslauf hinterlegen. CarbonSkills.com bietet dazu unterstützende Werkzeuge an, zum Beispiel den automatischen Upload und die automatische Extraktion von Fähigkeiten und Fertigkeiten. Der Teilnehmer akzeptiert, dass diese Upload-Funktionen nicht die eigenen Verantwortung ersetzen, das eigene Profil auf Vollständigkeit und Korrektheit hin zu prüfen.

2.2 Ein weitere Diest bei CarbonSkills.com besteht darin, dass Teilnehmer bestimmte Leistungsanbieter empfehlen und diesen als Referenzen zur Verfügung stehen können. Dies entspricht einem schriftlichen Empfehlungsschreiben. Andere Teilnehmer können innerhalb des Netzwerkes und, soweit vom empfehlenden Teilnehmer ermöglicht, auch außerhalb des Netzwerkes kontaktiert werden, um ggf. weitere Hintergründe zur Referenz in Erfahrung zu bringen. CarbonSkills.com bietet dieses Portal an, worin Leistungsanbieter auf Basis von Empfehlungen anderer Teilnehmern in diesem Netzwerk ausfindig gemacht und kontaktiert werden können.

2.3 CarbonSkills.com bietet weiterhin Angebote und Leistungen gegen Entgelt (sog. "kostenpflichtige Produkte") an. Kostenpflichtige Produkte sind jeweils als solche gekennzeichnet und werden erst nach ausdrücklicher Bestätigung durch den Nutzer vertraglich bindend. Es gelten die jeweils genannten Preise zuzüglich der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die Entgelte sind mit Zugang der Rechnung sofort zur Zahlung ohne Abzug fällig. Bei Nutzung von elektronischen Zahlungsverfahren, insbesondere Onlinezahlungsverfahren oder Kreditkartenabrechnung, trägt der Teilnehmer alle entstehenden Kosten, insbesondere Bankgebühren im Zusammenhang mit der Rückgabe von Lastschriften oder vergleichbare Gebühren, falls ein Entgelt nicht eingezogen werden kann. Die Höhe der Kosten gelten in dem Umfang, wie der Teilnehmer das auslösende Ereignis zu vertreten hat.

Mit dem Klick auf den entsprechenden Button erklärt der Nutzer verbindlich, den jeweiligen kostenpflichtigen Dienst in Anspruch nehmen zu wollen. Hierdurch wird das zusätzliche kostenpflichtige Angebot über die Zurverfügungstellung des kostenpflichtigen Dienstes verbindlich angenommen, und es entsteht ein weiteres Vertragsverhältnis. Auch für dieses Vertragsverhältnis gelten die vorliegenden Teilnahme- und Nutzungsbedingungen, sowie ggf. weitere Bedingungen, über welche CarbonSkills.com vor Inanspruchnahme des Dienstes informieren wird.

Will der Nutzer den kostenpflichtigen Dienst nicht in Anspruch nehmen, so kann er durch Klick auf den entsprechenden Button oder durch den Zurück-Button Ihres Browsers zu den unentgeltlichen Diensten zurückkehren.

2.4 Personenbezogene Informationen über unsere Teilnehmer werden im Rahmen des in der Datenschutzerklärung dargestellten Umfangs im Teilnehmerverzeichnis aufgenommen. Der Teilnehmerverzeichnis ist nur für Teilnehmer innerhalb des geschützten Internetportals einsehbar. Firmenbezogene Informationen des Teilnehmers werden im Rahmen des in der Datenschutzerklärung (https://www.carbonskills.com/about/privacy.aspx) dargestellten Umfangs im Firmenverzeichnis öffentlich zugänglich angezeigt sowie ebenfalls in Print-Medien veröffentlicht.

2.5 Für die CarbonSkills.com-Website und die kostenpflichtigen Produkte (auch solche, die innerhalb des unangemeldeten Zugangs zugänglich sind) gewährleistet CarbonSkills.com in seinem Verantwortungsbereich eine Verfügbarkeit von 99% im Monatsmittel. Nicht in die Berechnung der Verfügbarkeit fallen die regulären Wartungsfenster der Website, die jeden Sonntag zwischen 2:00 und 4:00 Uhr liegen oder werden mit einer Vorlaufzeit von mindestens 14 Tagen vorab angekündigt.

Im Übrigen besteht ein Anspruch auf die Nutzung der auf dem Portal verfügbaren Dienste nur im Rahmen der technischen und betrieblichen Möglichkeiten bei CarbonSkills.com. CarbonSkills.com bemüht sich um eine möglichst unterbrechungsfreie Nutzbarkeit seiner Dienste. Jedoch können durch technische Störungen (wie z.B. Unterbrechung der Stromversorgung, Hardware- und Softwarefehler, technische Probleme in den Datenleitungen) zeitweilige Beschränkungen oder Unterbrechungen auftreten.

2.6 Empfehlungen für Leistungsanbieter können von dem betroffenen Leistungsanbieter akzeptiert, zur Überarbeitung und/oder Korrektur zurückgeschickt beziehungsweise komplett abgelehnt werden.

2.7 Zu den auf der CarbonSkills.com-Website verfügbaren Diensten können auch Dienste Dritter gehören, zu welchen CarbonSkills.com lediglich den Zugang vermittelt. Für die Inanspruchnahme derartiger Dienste - die jeweils als Dienste Dritter kenntlich gemacht sind - können von diesen Teilnahme- und Nutzungsbedingungen abweichende oder zusätzliche Regelungen gelten, auf die CarbonSkills.com Sie jeweils hinweisen wird. CarbonSkills.com tritt nicht als Vermittler zwischen einem Teilnehmer und einem Leistungsanbieter untereinander auf. Derartige Vertragsabschlüsse gelten als außerhalb von CarbonSkills.com geschlossen.

3 Registrierung und Datenerhebung

3.1 Der Teilnehmer muss sich vor Inanspruchnahme der Nutzung der auf den CarbonSkills.com-Websites angebotenen Dienste und Leistungen registrieren.

3.2 Der Teilnehmer sichert zu, dass alle bei der Registrierung angegebenen Daten wahrheitsgemäß und vollständig sind. Der Nutzer darf keine Pseudonyme, Künstlernamen oder sonst welche Fantasiebezeichnungen verwenden.

3.3 Die vom Teilnehmer bereitgestellten Daten und/oder Informationen können anderen Teilnehmern im Rahmen der Datenschutzerklärungen dargestellten Umfangs zur Verfügung gestellt werden.

3.4 Der Teilnehmer verpflichtet sich, etwaige Änderungen seiner personenbezogenen oder sachlichen Verhältnisse unverzüglich gegenüber CarbonSkills.com per E-Mail anzuzeigen oder im Teilnehmerprofil zu ändern.

3.5 Bei der Registrierung vergibt der Teilnehmer ein eigenes Passwort. Der Teilnehmer ist verpflichtet, das Passwort geheim zu halten. Mitarbeiter von CarbonSkills.com werden Sie nie nach Ihrem Passwort fragen.

3.6 Mit der vollständigen Registrierung gibt der Teilnehmer ein Angebot zum Abschluss eines Nutzungsvertrages über die Nutzung der Dienste von CarbonSkills.com ab. CarbonSkills.com nimmt dieses Angebot durch Freischaltung des Teilnehmers an. Durch diese Annahme gilt der Vertrag zwischen Teilnehmer und CarbonSkills.com als geschlossen.

3.7 Jeder Teilnehmer darf sich nur einmal zur gleichen Zeit registrieren und nur ein Konto unterhalten.

3.8 CarbonSkills.com gewährt keine Garantie für die tatsächliche Identität eines Teilnehmers. Jeder Teilnehmer hat sich selbst von der Identität eines anderen Teilnehmers zu überzeugen.

3.9 Nach Angabe aller erfragten Daten durch Sie werden diese vom CarbonSkills.com auf Vollständigkeit und Plausibilität überprüft. Sind die Angaben aus Sicht von CarbonSkills.com korrekt und bestehen aus Sicht von CarbonSkills.com keine sonstigen Bedenken, schaltet CarbonSkills.com Ihren beantragten Zugang frei und benachrichtigt Sie hiervon per E-Mail. Die E-Mail gilt als Annahme Ihres Teilnahmeantrags. Ab Zugang der E-Mail sind Sie zur Nutzung des Portals im Rahmen dieser Teilnahme- und Nutzungsbedingungen berechtigt. Hierzu müssen Sie vorab Ihre Freischaltung durch Anklicken des in der E-Mail enthaltenen Links bestätigen.

3.10 CarbonSkills.com ist jederzeit berechtigt, auf dem Portal unentgeltlich bereitgestellte Dienste zu ändern, neue Dienste unentgeltlich oder entgeltlich verfügbar zu machen und die Bereitstellung unentgeltlicher Dienste einzustellen. CarbonSkills.com wird hierbei jeweils auf berechtigten Interessen der Nutzer Rücksicht nehmen.

4 Pflichten des Teilnehmers

4.1 Der Teilnehmer verpflichtet sich,

4.1.1 ausschließlich wahre und nicht irreführende Angaben bezüglich der Empfehlung eines Leistungsanbieters zu machen und den Netzwerk-Codex einzuhalten:

a) Echte Referenzen und Empfehlungen: Teilnehmer dürfen nur Leistungsanbieter empfehlen, die sie persönlich aus einer tatsächlichen Zusammenarbeit heraus kennen.

b) Souveräne Referenzen und Empfehlungen: Teilnehmer dürfen nur Leistungsanbieter empfehlen, welche sie nicht aus Pflichtgefühl oder ähnlichen Gründen oder Zwängen heraus benennen.

c) Neutrale Referenzen und Empfehlungen: Teilnehmer dürfen nur Leistungsanbieter empfehlen, mit denen Sie aktuell keine geschäftliche Verbindung verknüpfen.

4.2 Dieser vorgenannte Empfehlungsleitfaden umfasst sowohl die Empfehlung als solche sowie Angaben und Kommentare in der Kommunikation mit anderen Teilnehmern,

4.2.1 bei der Nutzung der Inhalte und Inanspruchnahme der Dienste von CarbonSkills.com die anwendbaren Gesetze zu beachten, insbesondere keine wettbewerbswidrigen Handlungen vorzunehmen oder zu fördern (vgl. Gesetz gegen unlauteren Wettbewerb UWG),

4.2.2 keine Inhalte und/oder Kommentare zu vertreten und/oder zu verbreiten, die rassistisch, pornografisch, sittenwidrig, gewaltverherrlichend oder -verharmlosend sind, gegen die Würde eines Menschen gerichtete und/oder gegen das Gesetze verstoßende Inhalte und/oder Kommentare zu vertreten und/oder zu verbreiten,

4.2.3 keine Inhalte zu verbreiten, die das Recht Dritter auf die Selbstbestimmung von persönlichen Informationen verletzen können: Schmähkritik, Verleumdungen, Beleidigungen, Lügen oder Falschinformationen,

4.2.4 gesetzlich geschützte Inhalte (Urheber-, Marken-, Patent-, Geschmacksmuster- oder Gebrauchsmusterrecht) zu verwenden, ohne dazu berechtigt zu sein,

4.2.5 andere Teilnehmer zu belästigen, weder über die angebotenen Dienste von CarbonSkills.com (beispielsweise durch Spam in Foren) noch außerhalb von CarbonSkills.com über Kommunikationswege, die durch das Angebot von CarbonSkills.com bekannt geworden sind,

4.2.6 beleidigende oder verleumderische Inhalte und/oder Kommentare zu vertreten und/oder zu verbreiten, unabhängig davon, ob diese Kommunikation andere Teilnehmer, Leistungsanbieter, Mitarbeiter von CarbonSkills.com oder sonstige Dritte betreffen,

4.2.7 bei der Empfehlung eines Leistungsanbieters sich an den oben genannten Netzwerk-Codex zu halten.

4.3 Es liegt weiter in Ihrer Verantwortung sicher zu stellen, dass Ihr Zugang zu dem Portal und die Nutzung der auf dem Portal zur Verfügung stehenden Dienste ausschließlich durch Sie bzw. durch die von Ihnen bevollmächtigten Personen erfolgt. Steht zu befürchten, dass unbefugte Dritte von Ihren Zugangsdaten Kenntnis erlangt haben oder erlangen werden, ist CarbonSkills.com unverzüglich zu informieren.

4.4 Sie haften für jedwede Nutzung und/oder sonstige Aktivität, die unter Ihren Zugangsdaten ausgeführt wird, nach den gesetzlichen Bestimmungen. CarbonSkills.com weist darauf hin, dass die Nutzungsaktivitäten im gesetzlich zulässigen Umfang überwacht werden können. Dies beinhaltet ggf. auch die Protokollierung von IP-Verbindungsdaten und Gesprächsverläufen sowie deren Auswertungen bei einem konkreten Verdacht eines Verstoßes gegen die vorliegenden Teilnahme- und Nutzungsbedingungen und/oder bei einem konkreten Verdacht auf das Vorliegen einer sonstigen rechtswidrigen Handlung oder Straftat.

5 Einschränkungen

5.1 Nutzern ist es nicht gestattet,

5.1.1 Daten unter Verwendung von Mechanismen, Software oder sonstiger Technologie aus den CarbonSkills.com-Websites auszuspionieren. Dies beinhaltet insbesondere das Auslesen, Kopieren, überschreiben und/oder Modifizieren von Daten mithilfe von Softwaretechnologien und Scripten ("Scraper", "Crawler" oder "Robots"),

5.1.2 Handlungen vorzunehmen, die geeignet sind, den Betrieb und die Funktionalität der CarbonSkills.com-Websites zu beeinträchtigen, insbesondere durch übermäßige Belastung,

5.1.3 Inhalte, Daten und/oder Informationen, in deren Besitz der Nutzer durch die Nutzung der Dienste von CarbonSkills.com gelangt ist, öffentlich zu verbreiten, zu speichern, zu vervielfältigen oder wiederzugeben, ohne vorher die schriftliche Genehmigung von CarbonSkills.com einzuholen.

6 Widerrufsrecht für Privatpersonen bei der Nutzung kostenpflichtiger Produkte

Kostenpflichtige Produkte und Dienste von CarbonSkills.com richten sich ausschließlich an Unternehmer i.S.v. § 14 BGB. Sofern die Beantragung des Zugangs oder die Nutzung der Website zu einem Zweck erfolgt, der weder Ihrer gewerblichen noch Ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann, so ist die Nutzung von CarbonSkills.com unzulässig. Einer Erbringung von Leistung an Verbraucher wird ausdrücklich widersprochen.

Für Teilnehmer, deren Nutzung der Webseite weder einer gewerblichen noch einer selbstständigen beruflichen Tätigkeit nach § 13 BGB zuzuordnen sind, gelten folgende Bestimmungen.

Beginn der Widerrufsbelehrung

6.1 Widerrufsrecht: Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB, und auch nicht vor Vertragsschluss. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Im Impressum finden genauere Angaben zu den Kontaktmöglichkeiten.

6.2 Widerrufsfolgen: Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.

6.3 Besondere Hinweise: Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

Ende der Widerrufsbelehrung

7 Laufzeit und Ende der Teilnehmerschaft

7.1 Ordentliche Auflösung der Teilnehmerschaft kann jederzeit ohne Angabe von Gründen erfolgen. Die Kündigung und Löschung Ihrer Daten erfolgt durch schriftliche Erklärung in Textform gegenüber CarbonSkills.com. Die Erklärung zur Löschung des Teilnehmerkontos kann per Brief oder per E-Mail an support@carbonskills.com erfolgen. Falls der Teilnehmer vor der Deaktivierung seines eigenen Teilnehmerkontos die Empfehlungen einzeln gelöscht hat.

7.2 Außerordentliche Kündigung der Teilnehmerschaft

7.2.1 Bei Vorliegen eines wichtigen Grundes kann CarbonSkills.com unabhängig von einer ordentlichen Kündigung nach 7.1 die Teilnehmerschaft mit sofortiger Wirkung auflösen.

7.2.2 Wichtige Gründe sind insbesondere

· die Nichteinhaltung gesetzlicher Vorschriften durch der Teilnehmer,

· der wiederholte Verstoß gegen vertragliche Pflichten trotz Abmahnung,

· der Teilnehmer schädigt ein anderes oder mehrere andere Teilnehmer,

· der Teilnehmer ist Teilnehmer einer von den Verfassungsorganen beobachteten politischen Organisation oder Gemeinschaft (Religionsgemeinschaft, Sekten),

· der Teilnehmer schädigt dem Ruf und Ansehen von CarbonSkills.com,

· der Teilnehmer hat einen Antrag auf Insolvenzverfahren gestellt.

8 Einstellen von eigenen Inhalten durch den Nutzer

8.1 Soweit als Funktionalität auf dem Portal verfügbar, darf der Nutzer unter Beachtung der nachfolgenden Regelungen Inhalte auf der CarbonSkills.com-Website einstellen und damit für Dritte verfügbar machen.

8.2 Mit dem Einstellen von Inhalten räumt der Nutzer CarbonSkills.com jeweils ein unentgeltliches und übertragbares einfaches Nutzungsrecht an den jeweiligen Inhalten ein, insbesondere

· zur Speicherung der Inhalte auf dem Server von CarbonSkills.com sowie deren Veröffentlichung, insbesondere deren öffentlicher Zugänglichmachung (z.B. durch Anzeige der Inhalte auf dem Portal),

· zur Bearbeitung und Vervielfältigung, soweit dies für die Vorhaltung bzw. Veröffentlichung der jeweiligen Inhalte erforderlich ist, und

· zur Einräumung von - auch entgeltlichen - Nutzungsrechten gegenüber Dritten an den Inhalten.

Soweit der Nutzer die von ihm eingestellten Inhalte wieder von dem Portal herunternimmt, erlischt das vorstehend eingeräumte Nutzungs- und Verwertungsrecht. CarbonSkills.com bleibt jedoch berechtigt, zu Sicherungs- und/oder Nachweiszwecken erstellte Kopien aufzubewahren. Die den Teilnehmern an vom Nutzer eingestellten Inhalten bereits eingeräumten Nutzungsrechte bleiben ebenfalls unberührt.

8.3 Der Nutzer ist für die von Ihm eingestellten Inhalte voll verantwortlich. CarbonSkills.com übernimmt keine Überprüfung der Inhalte auf Vollständigkeit, Richtigkeit, Rechtmäßigkeit, Aktualität, Qualität und Eignung für einen bestimmten Zweck.

8.4 Der Nutzer gewährleistet gegenüber CarbonSkills.com daher, dass er der alleinige Inhaber sämtlicher Rechte an den von ihm auf dem Portal eingestellten Inhalten ist, oder aber anderweitig berechtigt ist (z.B. durch eine wirksame Erlaubnis des Rechteinhabers), die Inhalte auf dem Portal einzustellen und die Nutzungs- und Verwertungsrechte nach dem vorstehenden Absatz (2) zu gewähren.

8.5 CarbonSkills.com behält sich das Recht vor, das Einstellen von Inhalten abzulehnen und/oder bereits eingestellte Inhalte (einschließlich privater Nachrichten und Gästebucheinträge) ohne vorherige Ankündigung zu bearbeiten, zu sperren oder zu entfernen, sofern das Einstellen der Inhalte durch den Nutzer oder die eingestellten Inhalte selbst zu einem Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen geführt haben oder konkrete Anhaltspunkte dafür vorliegen, dass es zu einem schwerwiegenden Verstoß gegen diese kommen wird. CarbonSkills.com wird hierbei jedoch auf Ihre berechtigten Interessen Rücksicht nehmen und das mildeste Mittel zur Abwehr des Verstoßes gegen die Nutzungsbedingungen wählen.

9 Nutzungsrecht an auf dem Portal verfügbaren Inhalten

9.1 Soweit nicht in diesen Teilnahme- und Nutzungsbedingungen oder auf der CarbonSkills.com-Website oder bei kostenpflichtigen Produkten eine weitergehende Nutzung ausdrücklich erlaubt oder auf der Website durch eine entsprechende Funktionalität (z.B. Download-Button) ermöglicht wird,

· darf der Nutzer die auf dem Portal verfügbaren Inhalte ausschließlich für persönliche Zwecke online abrufen und anzeigen. Dieses Nutzungsrecht ist auf die Dauer der vertragsgemäßen Teilnahme an dem Portal beschränkt;

· ist es dem Nutzer untersagt, die auf dem Portal verfügbaren Inhalte ganz oder teilweise zu bearbeiten, zu verändern, zu übersetzen, vorzuzeigen oder vorzuführen, zu veröffentlichen, auszustellen, zu vervielfältigen oder zu verbreiten. Ebenso ist es untersagt, Urhebervermerke, Logos und sonstige Kennzeichen oder Schutzvermerke zu entfernen oder zu verändern.

9.2 Zum Herunterladen von Inhalten ("Download") sowie zum Ausdrucken von Inhalten ist der Nutzer nur berechtigt, soweit eine Möglichkeit zum Download bzw. zum Ausdrucken auf dem Portal als Funktionalität (z.B. mittels eines Download-Buttons) zur Verfügung steht.

An den ordnungsgemäß herunter geladenen bzw. ausgedruckten Inhalten erhält der Nutzer jeweils ein zeitlich unbefristetes und nicht ausschließliches Nutzungsrecht für die Nutzung zu eigenen, nichtkommerziellen Zwecken. Soweit es sich um Inhalte handelt, die entgeltlich überlassen werden, ist weitere Voraussetzung für diese Rechteeinräumung die vollständige Bezahlung der jeweiligen Inhalte. Im Übrigen verbleiben sämtliche Rechte an den Inhalten beim ursprünglichen Rechteinhaber (CarbonSkills.com oder dem jeweiligen Dritten).

9.3 Die zwingenden gesetzlichen Rechte (einschließlich der Vervielfältigung zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch nach § 53 UrhG) bleiben unberührt.

10 Sperrung von Zugängen

10.1 CarbonSkills.com kann den Zugang zu dem Portal vorübergehend oder dauerhaft sperren, wenn konkrete Anhaltspunkte vorliegen, dass der Nutzer gegen diese Teilnahme- und Nutzungsbedingungen und/oder geltendes Recht verstößt bzw. verstoßen hat, oder wenn CarbonSkills.com ein sonstiges berechtigtes Interesse an der Sperrung hat. Bei der Entscheidung über eine Sperrung wird CarbonSkills.com die berechtigten Interessen des Nutzers angemessen berücksichtigen.

10.2 Im Falle der vorübergehenden bzw. dauerhaften Sperrung sperrt CarbonSkills.com die Zugangsberechtigung und benachrichtigt den Nutzer hierüber per E-Mail.

10.3 Im Falle einer vorübergehenden Sperrung reaktiviert CarbonSkills.com nach Ablauf der Sperrzeit die Zugangsberechtigung und benachrichtigt den Nutzer hierüber per E-Mail. Eine dauerhaft gesperrte Zugangsberechtigung kann nicht wiederhergestellt werden. Dauerhaft gesperrte Personen sind von der Teilnahme an dem Portal dauerhaft ausgeschlossen und dürfen sich nicht erneut auf dem Portal anmelden.

11 Haftungsbeschränkung

11.1 Haftungsbeschränkung für unentgeltliche Dienste

Sollten durch die Nutzung von auf dem Portal unentgeltlich zur Verfügung gestellten Diensten (einschließlich des Abrufs von kostenlosen Inhalten) ein Schaden entstehen, so haftet CarbonSkills.com nur, soweit der Schaden des Nutzers aufgrund der vertragsgemäßen Nutzung der unentgeltlichen Inhalte und/oder Dienste entstanden ist, und nur bei Vorsatz (einschließlich Arglist) und grober Fahrlässigkeit von CarbonSkills.com.

11.2 Haftungsbeschränkung für kostenpflichtige Dienste

Im Rahmen der Nutzung kostenpflichtiger Dienste (einschließlich des Abrufs von kostenpflichtigen Inhalten) durch den Nutzer haftet CarbonSkills.com nach Maßgabe der nachfolgenden Regelungen:

Für Schäden, die durch CarbonSkills.com oder durch dessen gesetzlichen Vertreter, leitende Angestellte oder einfache Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurde, haftet CarbonSkills.com unbeschränkt.

In Fällen der leicht fahrlässigen Verletzung von nur unwesentlichen Vertragspflichten haftet CarbonSkills.com nicht. Im Übrigen ist die Haftung von CarbonSkills.com für leicht fahrlässig verursachte Schäden auf diejenigen Schäden beschränkt, mit deren Entstehung im Rahmen des jeweiligen Vertragsverhältnisses typischerweise gerechnet werden muss (vertragstypisch vorhersehbare Schäden). Dies gilt auch bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen der gesetzlichen Vertreter, leitenden Angestellten bzw. einfachen Erfüllungsgehilfen von CarbonSkills.com.

11.3 Die vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht im Falle von Arglist, im Falle von Körper- bzw. Personenschäden, für die Verletzung von Garantien sowie für Ansprüche aus Produkthaftung.

12 Teilnahmebedinungen für Marktforschungen und Marketingaktionen

12.1 Geltungsbereich und Anerkennung der Teilnahmebedingungen

12.1.1 Diese Teilnahmebedingungen gelten für Marktforschungen, die in den Medien der Consulteer GmbH durchgeführt werden. Die Medien der Consulteer GmbH umfassen elektronische und digitale Medien, einschließlich Multimediaanwendungen und Online-Medien, aber auch mediale Druckerzeugnisse.

12.1.2 Die Marktforschungen werden von CarbonSkills.com durchgeführt. Sofern ein Kooperationspartner von CarbonSkills.com involviert ist, wird dieser jeweils ausdrücklich genannt.

12.1.3 CarbonSkills.com behält sich vor, für einzelne Marktforschungen besondere Teilnahmebedingungen aufzustellen. Diese sind dann gesondert einsehbar.

12.1.4 Mit der Teilnahme an einer Marktforschung erkennt der Teilnehmer ausdrücklich und verbindlich diese Teilnahmebedingungen an.

12.2 Teilnahmeberechtigung

12.2.1 Teilnahmeberechtigt sind alle ordentlich registrierten Teilnehmer von CarbonSkills.com.

12.2.2 Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Mitarbeiter von CarbonSkills.com, Mitarbeiter etwaiger Kooperationspartner und alle Personen, welche mit der Durchführung der jeweiligen Marktforschung direkt betraut sind oder waren. Gleiches gilt für Angehörige (§15 Abgabenordnung) dieser Personen.

12.2.3 Teilnehmer können an mehreren Marktforschungen gleichzeitig teilnehmen.

12.2.4 Die Teilnahme an Marktforschungen ist nicht an den Kauf einer Ware, einer Dienstleistung, einer Spende oder anderen Produkten oder Angeboten der CarbonSkills.com oder deren Kooperationspartner gebunden.

12.3 Ablauf einer Marktforschung

Über den Ablauf der jeweiligen Marktforschung wird der Teilnehmer in dem jeweiligen Angebot von CarbonSkills.com, ggf. auch in besonderen Teilnahmebedingungen (siehe unter Ziffer 1) informiert. Dies betrifft u.a. Beginn und Ende der Marktforschung, Teilnahme- und Auswahlverfahren, eventuelle Einschränkungen auf bestimmte Berufsgruppen, Branchen oder andere mehr.

12.4 Unbedingte Prämien

Prämien, die nicht an Bedingungen geknüpft sind, sind zum Beispiel Marktforschungen zu statistischen Zwecken. Bei Sachpreisen ist eine Barauszahlung des Prämienwertes bzw. ein Umtausch einer Prämie ausgeschlossen. Der Anspruch ist nicht übertragbar. Sondern in der Marktforschungen nichts anderes beschrieben ist, wird eine Sachprämie dem Teilnehmer kostenfrei zugestellt. Der Anspruch erlischt bei Nichterreichbarkeit des Teilnehmers, bei ausbleibender Rückmeldung des Teilnehmers oder bei Nichtannahme der Prämie durch den Teilnehmer nach Ablauf von 21 Tagen, gerechnet ab dem ersten schriftlichen Kontaktversuch auf die E-Mail-Adresse des Teilnehmers durch CarbonSkills.com.

Prämien, die gemäß Angebot von Kooperationspartnern bzw. Sponsoren gestellt werden, bietet CarbonSkills.com nur in deren Namen an. CarbonSkills.com ist in solchen Fällen nicht verantwortlich für die rechtzeitige und vollständige Ausschüttung der Prämie sowie für Sach- bzw. Rechtsmängel oder für die Zahlungsunfähigkeit des Kooperationspartners und die daraus resultierenden Folgen.

Die in der Beschreibung der Marktforschung von CarbonSkills.com gegebenenfalls bildlich oder mündlich präsentierte Prämie, ist nicht zwingend mit dem Gegenstand identisch sondern nur symbolisch. Abweichungen insbesondere im Modell, Farbe und Ausstattung u. ä. sind möglich.

12.5 Bedingte Prämien

Manche Marktforschungsprämien sind an eine oder mehrere Bedingungen geknüpft, zum Beispiel die Empfehlung von Neukunden, Projektpartnern oder Experten sowie deren jeweiligen Einwilligung zur Annahme der Empfehlung. In diesem Fall erhält derjenige Teilnehmer die Prämie, nachdem der Empfohlene die Empfehlung angenommen hat und eine direkte Beziehung zwischen dem Empfohlenen und CarbonSkills.com entstanden ist. Bei mehrfachen Empfehlungen desselben Empfohlenen erhält der Teilnehmer die Prämie, der die Bedingungen zuerst erfüllt hat. Die Erfüllung der Bedingungen konkretisieren sich in der Speicherung der Marktforschungsangaben und wird mit Datum, Zeit und der Teilnehmerkennung erfasst.

12.5 Ausschluss von Teilnehmern

CarbonSkills.com behält sich vor, Teilnehmer von der Teilnahme an einer Marktforschung auszuschließen. Dies gilt insbesondere bei schuldhaften Verstößen gegen die Nutzungsbedingungen, diese Teilnahmebedingungen oder falls Teilnehmer den Teilnahmevorgang oder die Marktforschung manipulieren bzw. versuchen zu manipulieren oder sich anderer unredlicher Hilfsmittel bedienen.

Stellt CarbonSkills.com nachträglich fest, dass der Teilnehmer einen zum Ausschluss führenden Grund erfüllt hat bzw. nicht teilnahmeberechtigt im Sinne der Ziff. 2 war, kann CarbonSkills.com diesen von der Ausschüttung des Gewinns ausschließen.

12.6 Abbruch einer Marktforschung

CarbonSkills.com behält sich vor, eine Marktforschung jederzeit abzubrechen oder zu beenden. Dies gilt insbesondere bei höherer Gewalt oder falls Marktforschung aus anderen organisatorischen, technischen oder rechtlichen Gründen nicht durchgeführt bzw. fortgesetzt werden kann. Den Teilnehmern stehen in einem solchen Fall keine Ansprüche gegen CarbonSkills.com zu.

12 Teilnahmebedinungen für Aktionen

12.1 Geltungsbereich und Anerkennung der Teilnahmebedingungen

12.1.1 Diese Teilnahmebedingungen gelten für Marktforschungen, die in den Medien der Consulteer GmbH durchgeführt werden. Die Medien der Consulteer GmbH umfassen elektronische und digitale Medien, einschließlich Multimediaanwendungen und Online-Medien, aber auch mediale Druckerzeugnisse.

12.1.2 Die Marktforschungen werden von CarbonSkills.com durchgeführt. Sofern ein Kooperationspartner von CarbonSkills.com involviert ist, wird dieser jeweils ausdrücklich genannt.

12.1.3 CarbonSkills.com behält sich vor, für einzelne Marktforschungen besondere Teilnahmebedingungen aufzustellen. Diese sind dann gesondert einsehbar.

12.1.4 Mit der Teilnahme an einer Marktforschung erkennt der Teilnehmer ausdrücklich und verbindlich diese Teilnahmebedingungen an.

12.2 Teilnahmeberechtigung

12.2.1 Teilnahmeberechtigt sind alle ordentlich registrierten Teilnehmer von CarbonSkills.com.

12.2.2 Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Mitarbeiter von CarbonSkills.com, Mitarbeiter etwaiger Kooperationspartner und alle Personen, welche mit der Durchführung der jeweiligen Marktforschung direkt betraut sind oder waren. Gleiches gilt für Angehörige (§15 Abgabenordnung) dieser Personen.

12.2.3 Teilnehmer können an mehreren Marktforschungen gleichzeitig teilnehmen.

12.2.4 Die Teilnahme an Marktforschungen ist nicht an den Kauf einer Ware, einer Dienstleistung, einer Spende oder anderen Produkten oder Angeboten der CarbonSkills.com oder deren Kooperationspartner gebunden.

12.3 Ablauf einer Marktforschung

Über den Ablauf der jeweiligen Marktforschung wird der Teilnehmer in dem jeweiligen Angebot von CarbonSkills.com, ggf. auch in besonderen Teilnahmebedingungen (siehe unter Ziffer 1) informiert. Dies betrifft u.a. Beginn und Ende der Marktforschung, Teilnahme- und Auswahlverfahren, eventuelle Einschränkungen auf bestimmte Berufsgruppen, Branchen oder andere mehr.

12.4 Gewinn

Bei Sachpreisen ist eine Barauszahlung des Gewinnwertes bzw. ein Umtausch des Gewinns ausgeschlossen. Der Gewinnanspruch ist nicht übertragbar. Wenn im Angebot nicht anders mitgeteilt, wird der Sachpreis dem Gewinner kostenfrei zugestellt. Der Gewinnanspruch erlischt bei Nichterreichbarkeit des Gewinners, bei ausbleibender Rückmeldung des Gewinners oder bei Nichtannahme des Gewinns durch den Gewinner nach Ablauf von 21 Tagen, gerechnet ab dem ersten schriftlichen Kontaktversuch auf die E-Mail-Adresse des Gewinners durch CarbonSkills.com.

Gewinne, die gemäß Angebot von Kooperationspartnern bzw. Preissponsoren gestellt werden, bietet CarbonSkills.com nur in deren Namen an. CarbonSkills.com ist in solchen Fällen nicht verantwortlich für die rechtzeitige und vollständige Ausschüttung des Gewinns sowie für Sach- bzw. Rechtsmängel oder für die Zahlungsunfähigkeit des Kooperationspartners und die daraus resultierenden Folgen für das Gewinnspiel.

Der in der Gewinnspielbeschreibung von CarbonSkills.com gegebenenfalls bildlich oder mündlich präsentierte Gewinn, ist nicht zwingend mit dem zu gewinnenden Gegenstand identisch. Abweichungen insbesondere im Modell, Farbe und Ausstattung u. ä. sind möglich.

12.5 Ausschluss von Teilnehmern

CarbonSkills.com behält sich vor, Teilnehmer von der Teilnahme an einer Marktforschung auszuschließen. Dies gilt insbesondere bei schuldhaften Verstößen gegen die Nutzungsbedingungen, diese Teilnahmebedingungen oder falls Teilnehmer den Teilnahmevorgang oder die Marktforschung manipulieren bzw. versuchen zu manipulieren oder sich anderer unredlicher Hilfsmittel bedienen.

Stellt CarbonSkills.com nachträglich fest, dass der Teilnehmer einen zum Ausschluss führenden Grund erfüllt hat bzw. nicht teilnahmeberechtigt im Sinne der Ziff. 2 war, kann CarbonSkills.com diesen von der Ausschüttung des Gewinns ausschließen.

12.6 Abbruch einer Marktforschung

CarbonSkills.com behält sich vor, eine Marktforschung jederzeit abzubrechen oder zu beenden. Dies gilt insbesondere bei höherer Gewalt oder falls Marktforschung aus anderen organisatorischen, technischen oder rechtlichen Gründen nicht durchgeführt bzw. fortgesetzt werden kann. Den Teilnehmern stehen in einem solchen Fall keine Ansprüche gegen CarbonSkills.com zu.

13 Änderungen der Teilnahme- und Nutzungsbedingungen

CarbonSkills.com behält sich vor, diese Teilnahme- und Nutzungsbedingungen jederzeit mit Wirksamkeit auch innerhalb der bestehenden Vertragsverhältnisse zu ändern. über derartige Änderungen wird CarbonSkills.com den Nutzer mindestens 30 Kalendertage vor dem geplanten Inkrafttreten der Änderungen in Kenntnis setzen. Sofern der Nutzer nicht innerhalb von 30 Tagen ab Zugang der Mitteilung widerspricht und die Inanspruchnahme der Dienste auch nach Ablauf der Widerspruchsfrist fortsetzt, so gelten die Änderungen ab Fristablauf als wirksam vereinbart. Im Falle des Widerspruchs wird der Vertrag zu den bisherigen Bedingungen fortgesetzt. CarbonSkills.com kann dann jedoch von seinem ordentlichen Kündigungsrecht Gebrauch machen. In der Änderungsmitteilung wird CarbonSkills.com den Nutzer auf sein Widerspruchsrecht und auf die Folgen hinweisen.

14 Sonstige Regelungen

14.1 Sofern in diesen Teilnahme- und Nutzungsbedingungen nicht ausdrücklich etwas anderes angegeben ist, sind sämtliche Erklärungen, die im Rahmen der Teilnahme an dem Portal abgegeben werden, in Schriftform oder per E-Mail abzugeben. Im Impressum finden genauere Angaben über uns sowie zu den Kontaktmöglichkeiten. Änderungen der Kontaktdaten bleiben vorbehalten. Im Fall einer solchen Änderung wird CarbonSkills.com den Nutzer hierüber in Kenntnis setzen.

14.2 Sollte eine Bestimmung dieser Teilnahme- und Nutzungsbedingungen unwirksam sein oder werden, so bleibt die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. An Stelle der unwirksamen Bestimmung gilt eine wirksame Bestimmung als vereinbart, die der von den Parteien gewollten wirtschaftlich am nächsten kommt.

14.3 Diese Teilnahme- und Nutzungsbedingungen unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (Convention of Contracts for the International Sales of Goods, CISG).

14.4 Ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus diesen Teilnahme- und Nutzungsbedingungen ergebenden Streitigkeiten ist, soweit eine solche Gerichtsstandsvereinbarung zulässig ist, der Sitz von CarbonSkills.com.

Gendergerechte Sprache

In unserer Kommunikation nutzen wir aus Gründen der besseren Lesbarkeit das generische Mas­ku­li­num und auch oft­mals englische Begriffe, zum Bei­spiel "Experts", "Recruiter" oder "Consultants". In der eng­lischen Sprache sind solche Begriffe nicht mit männ­li­chen oder weib­li­chen Iden­titä­ten belegt. Diese Angli­zismen wer­den wie das gene­rische Mas­ku­li­num verwendet. Grund­sätz­lich werden weib­liche und ander­weitige Geschlechter­iden­titä­ten aus­drück­lich mit­gemeint.

CarbonSkills.com
Copyright © 2021 CarbonSkills.com ist ein Angebot der Consulteer GmbH